Was sind AED Geräte - was ist ein Defibrillator?


AED steht für Automatisierter Externer Defibrillator.

Ein weiterer Begriff für diese Therapieform ist Früh-Defibrillation.

 

Kurz erklärt bedeutet dies:

 

Bei ca. 85 % aller akuten Herzstillstände kommt es zu Kammerflimmern.

Ein Defibrillator kann diese elektrisch kreisende Erregung des Herzens unterbrechen.

 

Über zwei einfach auf den Brustkorb aufgeklebte Elektroden wird bei Bedarf das Herz des Patienten mit einem elektrischen Impuls behandelt, um damit die fatale Herzrhythmusstörung Kammerflimmern sofort (vor Ort) zu therapieren.

 

Die AED-Geräte sind automatisiert und vollkommen sicher.

Eine unbeabsichtigte Defibrillation ist definitiv ausgeschlossen.

 

Mit entscheidend bei der Defibrillation ist der frühestmögliche Einsatz des AED-Gerätes. Die durch das Kammerflimmern ausgelöste Unterversorgung mit Sauerstoff kann im Gehirn binnen Minuten zu massivsten (Folge-)Schäden führen ...

... Aus diesem Grund werden immer mehr AED platziert. Jedes AED Gerät/ jeder Defibrillator ist ein wertvoller Helfer zur Lebensrettung.

 

Ohne Defibrillation sinkt bei einem Kammerflimmern die Überlebenschance pro Minute um ca. 10 %.

 

Bei einer Wiederbelebung/Defibrillation durch den Rettungsdienst beträgt die Überlebenschance lediglich ca. 8-10 %, da es im Durchschnitt ca. 8-9 Minuten dauert bis der Rettungsdienst eintrifft und beginnen kann.

 

Ergebnis:

Nur eine Früh-Defibrillation mit AED-Gerät und guter Wiederbelebung geben dem Patienten eine wirkliche Chance. Ein AED ist eine zweifelsfrei sinnvolle Investition in das Leben Ihrer Belegschaft, Ihrer Kunden und der Bevölkerung. 

 

Handeln Sie direkt und setzen mit Mefina Medical ein durchdachtes AED Konzept um.

 

In unserem Shop können Sie sich ein Bild von den Geräten und Anschaffungsmethoden machen. 

 



Sie möchten weiterführende Informationen?


Wir empfehlen Ihnen folgende Publikationen zu AED/Wiederbelebung

 

Beitrag der DGUV - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

 

Erfolgreicher Einsatz: Autoverkäufer reanimiert 19-jährigen Azubi

 

Laien-Defibrillator: Der "keine Scheu" Bericht der AOK

 

Kammerflimmern: Fachbericht der Apotheken-Umschau